12.01.2016
AEZ

Die neuen Felgen im 3D-Konfigurator

Das menschliche Auge ist für das räumliche Sehen geradezu gemacht: Der 3D-Boom im Kino bestätigt dies eindrucksvoll. Die neuen Leichtmetallfelgen von AEZ für 2016 kann man bereits jetzt in der 3. Dimension erleben und an unzähligen aktuellen Fahrzeugen konfigurieren.

Vorhang auf für AEZ Raise und Raise highgloss, AEZ Strike und Strike dark: Die AEZ Raise mit ihren fünf originell gruppierten Speichenpaaren leitet ihren Namen vom englischen Wort für „Steigerung“ ab. Dabei sorgt das Finish in einer Gunmetal-Lackierung in Kombination mit einer polierten Front für eine ebenso sportlich-edle wie dominante Note. Alternativ bietet AEZ die Felge als Raise highgloss mit komplett silberfarbener Front an. Beide Farbvarianten sind auf RDKS-Kompatibilität optimiert und besitzen für viele Fahrzeugmodelle eine ABE sowie für zahlreiche Typen aus dem VW-Konzern und von Mercedes-Benz sogar eine ECE. Das bedeutet, dass sie ohne separate Dokumente eintragungsfrei gefahren werden dürfen. 

AEZ Raise highgloss am Mercedes-Benz 45 AMG
Bild: AEZ/Mercedes  

Ebenfalls in zwei Farbvarianten setzt die AEZ Strike – in „black & polished“ oder „graphite matt“ – zu einem echten Volltreffer im SUV-Segment an. Mit Größen von 18, 19 und 20 Zoll, hoher Traglast und markanter Optik ist die Felge hierfür der ideale Spielpartner. Dominant und massiv, aber auch sportlich und elegant lautete das Credo der AEZ-Designer.

AEZ Strike am Porsche Macan S
Bild: AEZ/Porsche  

www.aez-wheels.com/Konfigurator