26.02.2013
Handelszeichen in Gold

Auszeichnung für Adamol-Geschäftsführer

Martin Gänger dipl. oec., geschäftsführender Gesellschafter von Adamol, ist von der Handelskammer Wien mit dem Handelszeichen in Gold ausgezeichnet worden. Seit 1. Jänner dieses Jahres fungiert er auch als Gremialobmann des Energiehandels im Landesgremium Wien.

Der 1962 geborene Gänger absolvierte eine Lehre zum Industriekaufmann und übernahm 1999 die Geschäftsführung der Adamol Mineralölhandelsges.m.b.H, die sich mit dem Vertrieb von Schmiermitteln, Autopflege- und Zubehörartikeln, Reinigungsprodukten sowie chemischen und technischen Produkten hauptsächlich für den automotiven Markt in Österreich beschäftigt. Seit November 2012 ist er Miteigentümer und geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Traditionsunternehmens. „Der Wirtschaftsstandort Wien ist seit 117 Jahren Fundament unseres Unternehmens. Diese Tradition wird auch in Zukunft weiter bestehen“, sagt Gänger.

(v.l.) Martin Gänger dipl. oec. erhält das Handelszeichen in Gold aus den Händen von Komm.-Rat Erwin Pellet, Spartenobmann Handel in der Wirtschaftskammer Wien

Bild: WKW Sparte Handel