27.07.2012
Bosch Mahle Turbo Systems

Auszeichnung mit dem Volkswagen Group Award 2012

Der Volkswagen Konzern zeichnete im Rahmen der Markteinführung des neuen Audi A3 am 18. Juli 2012 in Kopenhagen Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS) als einen der besten Lieferanten mit dem Volkswagen Group Award 2012 aus.

Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, und Dr. Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand für den Geschäftsbereich Beschaffung, würdigten insbesondere die Zuverlässigkeit und innovative Arbeitsweise von BMTS. „Der rege Wissensaustausch unserer Unternehmen trägt maßgeblich zum gemeinsamen Erfolgskurs bei der Entwicklung und Verbesserung von aufgeladenen Otto- und Dieselmotoren bei", bestätigen sie in der Verleihungsurkunde.

v.l.n.r.: Dr. Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand für den Geschäftsbereich Beschaffung (Volkswagen AG), Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung (Robert Bosch GmbH), Prof. Dr. Heinz K. Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung (MAHLE GmbH), Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender (Volkswagen AG)

Bild: BMTS  

Ein gutes Beispiel dafür ist der von BMTS entwickelte und eingeführte End-of-Line-Test. Als echte Weltneuheit ist er ein zusätzliches individuelles Qualitätsmerkmal der Produkte von BMTS. Am Ende der Produktionslinie werden die Abgasturbolader mit kalter Pressluft angetrieben und einer Funktions- und Dichtigkeitsprüfung unterzogen, um das optimale Zusammenspiel aller Einzelteile mit kleinsten Fertigungstoleranzen gewährleisten zu können. Alle Daten werden bauteilbezogen gespeichert, so kann nicht nur eine überragende Fertigungsqualität dokumentiert werden, es können auch Fertigungsparameter optimiert und Feldrückläufer zurückverfolgt und präzise analysiert werden.

www.bmturbosystems.com