13.06.2014
Umsatzsteigerung

Berner wächst

Berner Österreich hat das Geschäftsjahr 2013/2014 neuerlich mit einem Rekordumsatz abgeschlossen. Mit einer Umsatzsteigerung von 9 % auf 75 Mio. Euro konnte das Vorjahr deutlich übertroffen werden.

Seit vielen Jahren ist der Firmensitz in Braunau organisatorisch für Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Rumänien, Kroatien, Polen, Türkei, Lettland und Litauen zuständig. Für einen Großteil der Länder sowie für weitere Exportmärkte ist man auch zentraler Logistikstandort.
2
012 realisierte Berner am Standort Braunau eine Erweiterung mit außergewöhnlichem Innovationscharakter. Durch den Einsatz von modernster Fördertechnik konnte die Durchlaufzeit der Kundenaufträge deutlich verringert werden. Mit der Verdoppelung der Lagerfläche auf 18.000 m², der Erweiterung des Produktprogrammes um 45.000 Artikel sowie der Modernisierung des Versandbereiches kann Berner seine Kunden nun noch besser versorgen. „Wir haben unseren Liefergrad in den letzten beiden Jahren enorm gesteigert“, so Geschäftsführer Mag. Wolfgang Sageder. „Zudem verfügen wir mittlerweile über ein sehr breites Produktsortiment, das uns als Komplettanbieter auszeichnet.“

Mag. Wolfgang Sageder, Geschäftsführer Berner Österreich
Bild: Berner  

Die gesamte Berner Gruppe hat das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 1.073 Mio. Euro abgeschlossen. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 2 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern konnte dabei trotz negativer Währungseffekte überproportional gesteigert werden. „Wir haben es innerhalb von etwas mehr als einem Jahr geschafft, die Berner Gruppe auf einen profitablen Wachstumspfad zurückzuführen“, erklärt Christian Berner, Vorstand der Berner SE. „Auf dieser guten Basis stehen nun strategische Weichenstellungen für die Berner Gruppe im Vordergrund.“

www.berner.co.at