25.09.2014
ReifenFORUM

Geballte Kompetenz der heimischen Reifenindustrie auf der AutoZum

Dem Thema Reifen wird auf der AutoZum 2015 ein hoher Stellenwert verliehen. Die Reifenbranche wird auf der Messe in Salzburg nicht nur über Händlerbetriebe präsent sein, sondern auch direkt im ReifenFORUM vertreten sein.

Das ReifenFORUM ist nicht nur eine attraktive Sonderschau, sondern ein wichtiges Signal für die Reifenbranche. Die heimische Reifenindustrie demonstriert ihre Stärke und schafft eine Informations-, Kommunikations- und Neuheitenplattform. Volle Unterstützung erfährt der neue Schwerpunkt durch die Reifenmarken Goodyear, Dunlop, Pirelli, Kumho, Apollo und Vredestein, die bereits fix dabei sind. Weitere Gespräche werden noch geführt. „Das ReifenFORUM wird somit zum einzigartigen Kompetenz-Zentrum für den gesamten Bereich Reifen und wurde in enger Zusammenarbeit und tatkräftiger Kooperation mit dem Verband der Reifenspezialisten Österreichs entwickelt“, erklärt „AutoZum“-Messeleiter Ing. Andreas Wetzer die Ausrichtung des neuen Schwerpunktes. „Nur durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem VRÖ wurde das ‚Baby‘ rund. Jetzt ziehen alle an einem Strang“, ist der Messeleiter überzeugt.

Interessantes Vortragsprogramm

Auch der VRÖ-Reifentag am Freitag, 23. Jänner 2015, und ein durchgängiges interessantes Vortragsprogramm an den anderen Messetagen machen aus dem Thema Reifen eine runde Sache. Die Thematik RDKS (Reifendruckkontrollsysteme) wird einen der Schwerpunkte im ReifenFORUM bilden. Reifenfachhändler, Autohäuser und Autoreparaturbetriebe werden gezielt angesprochen und können so auf interessante Umsatzchancen aufmerksam gemacht werden.

www.autozum.at/ausstellen/reifenforum