05.02.2015
VRÖ Awards

„Golden Globe Awards“ der Reifenbranche

Im Zwei-Jahres-Rhythmus werden vom Verband der Reifenspezialisten Österreichs die VRÖ Awards an die Reifenhersteller vergeben.

Stimmberechtigt sind alle VRÖ-Mitglieder. Bewertet werden unter anderem die Qualität der Produkte, die Verkaufsmannschaft und die Preispolitik wie auch die Lieferfähigkeit aller Reifendimension.

(v.l.) Peter Wondraschek (Vorstand VRÖ), Harald Kilzer und Thomas Körpert (Apollo Vredestein), Ing. Günther Riepl (Falken), Dr. Andrea Appel (Semperit, Continental) und James Tennant (Obmann VRÖ)
Bild: VRÖ/Foto Scheinast  

Heuer gratulierte Obmann James Tennant Ing. Günther Riepl, Director Austria, Swiss and Eastern Europe zum VRÖ Award in Gold für Falken Reifen in der Gruppe Pkw-Reifen. Geschäftsführer Thomas Körpert und Vertriebsleiter Harald Kilzer von Apollo  Vredestein freuten sich über Silber für Vredestein. Bronze nahm Semperit-Geschäftsführerin Dr. Andrea Appel für die Marke Continental entgegen.

www.vroe.at