26.11.2014
Rotkreuzball

Goodyear-Sponsoring für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr war der Reifenhersteller Goodyear Hauptsponsor des Wiener Rotkreuzballs im Rathaus und konnte auf diese Weise bereits zum dritten Mal die Kinderhilfsprojekte des Wiener Roten Kreuzes unterstützen.

ie bei der Hilfsorganisation, die auch in Österreich einen großen, intensiv genützten Fuhrpark betreibt, steht Sicherheit bei Goodyear an erster Stelle, Sicherheit auf der Straße, Sicherheit für die Umwelt und Sicherheit für die Gesellschaft. 

Bei der Balleröffnung rückten im Rahmen der Cheerleader-Vorführung der Danube Dragons die neuen Goodyear Winterreifen UltraGrip 9 ins Rampenlicht
Bild: Goodyear  

Vor der Balleröffnung gab es ein Thanksgiving Dinner, zu dem Goodyear Dunlop Tires einige Vertriebspartner eingeladen hatte.

Claus-Christian Schramm begrüßte als Sponsor der Veranstaltung die Festgäste
   
(v.r.) Mag. Philipp Janout, seit August Leitung Vertrieb/CS bei Reifen-John, und Robert Polena, Sales Director Consumer bei Goodyear Dunlop Tires Austria
Bilder: WEKA/aü  

Das Motto des Balls „Wien grüßt New York“ passte perfekt zum Hauptsponsor des Abends. Denn Charles Goodyear wurde am 26. April 1804 in Cobleskill, New York geboren und war der Erfinder der Vulkanisation - also der Haltbarmachung von Gummi - und Namensgeber des führenden US-Reifenherstellers.

www.goodyear.at