26.11.2016
Halle 10, Stand F102

Hankook mit Opel GT Concept auf der Essen Motorshow

Mit Blick auf 2017 präsentiert Premium-Hersteller Hankook sein sportliches Reifen Line-up auf über 300 Quadratmetern den Besuchern der Essen Motorshow und hat dabei wieder viele Highlights im Gepäck.

Passend zum Thema Performance findet sich neben UHP-Flaggschiff Ventus S1 evo² und DTM-Rennreifen Ventus Race ein Prototyp im puristischen Look. Die Sportwagen-Studie Opel GT Concept mit seinen roten Hankook-Reifen ist auf dem Messestand des Premium-Reifenherstellers ausgestellt.

Die zwölfte Messeteilnahme startete Hankook rasant am 25. November auf dem Nachbarstand des Verbandes der deutschen Automobiltuner, VDAT, mit der Enthüllung des „Tune it! Safe!“ Kampagnenfahrzeugs. Die vom Bundesministerium für Verkehr geförderte Initiative für sicheres Tuning wird von Hankook traditionell unterstützt und auch dieses Jahr wird ein Polizeifahrzeug gezeigt, welches man so für gewöhnlich nicht auf der Straße findet.

In Halle 10 auf Stand F102 zeigt Hankook viele sehenswerte Exponate – vom Reifen der Zukunft auf dem Opel GT Concept bis hin zur Ventus S1 evo Baureihe
Bild: Hankook  

 

Querschnitte der zukunftsträchtigen Reifentechnologien Sound Absorber und Sealguard bieten einen Einblick darin, wie die Reduzierung von Innenraumgeräuschen im Reifen funktioniert und was den selbstdichtenden Reifen vom Run-Flat unterscheidet.
Neben den OE-Reifen für 7er BMW und Porsche Macan können die knapp 360.000 erwarteten Gäste der Essen-Motorshow den Ventus Prime³ sehen, von PS-Profi Sidney Hoffmann ein Autogramm ergattern oder BVB-Spieler live erleben. Dazu gibt es weitere Aktionen und Gewinnspiele, die zusätzlich zum Reifenportfolio Besucher begeistern sollen.