10.11.2014
Quartal 3/2014

Hankook veröffentlichte Umsatzzahlen

Für das dritte Quartal meldet Hankook Tire einen weltweiten Umsatz von 1,25 Mrd. Euro. Das globale Geschäftswachstum ist wesentlich durch das starke UHP-Reifengeschäft und der Ausweitung des Erstausrüstungs-Portfolios begründet.

Basierend auf der Entwicklung von innovativen und hochqualitativen Reifentechnologien setzt Hankook Tire sein globales Wachstum damit auch 2014 weiter fort. In den vergangenen drei Quartalen dieses Jahres betrug der Anteil von Ultra-High-Performance (UHP) Reifen am globalen Konzern-Umsatz rund 31 %. Im Vorjahreszeitraum lag der Anteil der UHP-Verkäufe am Umsatz noch bei 28,4 %.

Hankook hatte erst vor kurzem Meldungen über eine Reihe von Erstausrüstungsverträgen veröffentlicht, darunter auch Liefervereinbarungen über Pkw-Runflat Reifen an deutsche Premium-Fahrzeughersteller
Bild: Hankook  

Hankook Tire konnte den Reifenabsatz auch in den bereits etablierten Märkten weiter steigern. So wurde ein Umsatzwachstum in Europa von 15,4 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2014 erreicht, was sich unter anderem auf die weiter gestiegene Premium-Akzeptanz in Europa, als auch auf eine Weiterentwicklung der Vertriebskanäle zurückführen lässt.

www.hankooktire-eu.com