28.04.2015
Select AG

Knapp 1.000 Gäste bei ASP-Kongress

Die Select AG, mit 15 Aktionären einer der größten Teilehändler in Deutschland, hat am 25. und 26. April seine Partner aus dem angeschlossenen Werkstattsystem ASP (Auto Service Partner) zu einem Kongress nach Leipzig geladen.

Über 950 Gäste waren gekommen, nicht nur um sich getreu dem Kongressmotto „Erfolg durch Gemeinschaft“ bei hochkarätigen Vorträgen über die Zukunft der Kfz-Branche auszutauschen, sondern sich im Rahmen einer begleitenden Industrieausstellung auch über Neuigkeiten bei rund 50 renommierten Teileherstellern zu informieren.

Über 950 Gäste waren der Einladung der Select AG nach Leipzig gefolgt
   

AUTOSERVICE war gerne der persönlichen Einladung von Select-AG-Vorstand Stephan Westbrock gefolgt, der sich über eine gelungene Veranstaltung freuen konnte. „Die Stimmung ist gut und wir haben im Vorfeld kaum Absagen bekommen. Der Kongress in Leipzig ist der dritte seiner Art und liefert neben spannenden Vorträgen auch konkrete Hilfestellung in fünf speziellen Workshops“, lautete die zufriedene Bilanz von Stephan Westbrock knapp vor Ende des ersten Kongresstages.

Select-AG-Vorstand Stephan Westbrock freute sich über eine gelungene Veranstaltung
Bilder: WEKA/ag  

Hinter der Select AG verbirgt sich eine Einkaufsgesellschaft, die sich wie genannt aus 15 Aktionären, die gleichzeitig als relevante Teilehändler für eine bestimmte Region fungieren, zusammensetzt. Die Verhandlungen mit Industriepartnern und der Einkauf erfolgen zentral, damit könne man seinen Mitgliedern interessante Konditionen anbieten. Der Kongress wurde gleichzeitig für die Übergabe von 69 neuen Kundenersatzfahrzeugen genutzt.