10.09.2013
Neue Aufgabe

Luxbacher neuer Spies Hecker Verkaufsleiter

Rudolf Luxbacher (49) ist seit 9. September 2013 neuer Verkaufsleiter beim Lackhersteller Spies Hecker in Österreich. Er folgt damit Interimsleiter Franz Mayer und Vorgänger Mag. Jan Kelemen nach.

Luxbacher war zuvor 13 Jahre bei LeasePlan Österreich tätig und hat sich im Herbst des Vorjahres als Initiator der „Fuhrparkmanagement-Akademie“ selbstständig gemacht. Bei LeasePlan zeichnete er für die Erstellung des Body Repair Shop Konzepts verantwortlich und stand in diesem Zusammenhang mit der Lackmarke Spies Hecker und dem dazugehörigen Reparaturbetriebe-Netzwerk Identica in engem Kontakt. „Aus dieser Tätigkeit kenne ich die Marke Spies Hecker und die Kunden sehr gut und bin mir sicher, wichtige Impulse von außen und andere Sichtweisen einbringen zu können. In Hinkunft werden nicht nur die Produkte selbst, sondern auch die damit in Verbindung stehenden Dienstleistungen immer mehr in den Fokus rücken“, hält Luxbacher fest. Ein weiterer Ausbau des Lackiernetzwerks ist somit vorprogrammiert

Weitere berufliche Stationen Luxbachers waren der ÖAMTC, wo er als Leiter des Finanzierungs- und Versicherungsbereiches schwerpunktmäßig für Leasing und Versicherungsvertrieb zuständig war, die Österreichische Leasing und Porsche Wien- Liesing. Die im Vorjahr gestartete Seminarreihe „Fuhrparkmanagement-Akademie“ will er bei entsprechender Nachfrage weiterhin an maximal sechs Wochenenden pro Jahr anbieten.

www.spieshecker.at