02.03.2015
Hankook

Reifenbranche bei Red Bull Salzburg Europa League Match

Auch in dieser Saison sponsert Hankook Reifen wieder die Europa League und nützt die Networking-Möglichkeiten, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben.

Am 27. Februar war die Reifenbranche im VIP-Club im Stadion in Wals-Siezenheim stark vertreten, ging es doch für Red Bull Salzburg darum, einen 1:2 Rückstand aus dem Hinspiel gegen Villarreal wettzumachen.

(v.r.) Thomas Hoczwik betreut für Hankook den österreichischen Markt in Österreich und konnte pointS-Geschäftsführer Michael Peschek begrüßen
   

Das Spiel begann nach Wunsch, denn Djuricin brachte die Hausherrn rasch in Führung, allerdings folgte noch in Hälfte 1 der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit musste Didi Mateschitz verjüngte Truppe die Conterstärke der Spanier zur Kenntnis nehmen und verlor schließlich 1:3.

Marcel Wolf (r.), Key Account Manager von Hankook Reifen in Österreich, freut sich über die strategische Zusammenarbeit mit pointS hierzulande
Bilder: WEKA/aü  

Der guten Stimmung im VIP-Club tat dies keinen Abbruch und bei guten Weinen und einer Paella nach spanischem Originalrezept ließen die Gäste den Fußballabend angenehm ausklingen.