04.06.2013
Olivier Gaudefroy Generaldirektor

Renault Österreich und Schweiz bilden neues Vertriebsgebiet "Central"

Olivier Gaudefroy, 50, derzeitiger Generaldirektor der Renault Österreich Ges.m.b.H., übernimmt ab 15. Juni 2013 die Generaldirektion des neuen Vertriebsgebietes "Central".

In diesem Vertriebsgebiet werden zukünftig die Renault Filialen der Länder Österreich und Schweiz organisatorisch zusammengelegt.

Nach dem Besuch der „Ecole Supérieure de Commerce Bretagne" (Business School) startete Olivier Gaudefroy vor 20 Jahren seine Karriere bei Renault in Frankreich, wo er von 1989 bis 1992 als Financial Controller und von 1992 bis 1995 als Manager of After Sales Services arbeitete. Von 1996 bis 1998 sammelte er seine ersten Auslandserfahrungen als Marketing Planning Manager bei Renault Suisse.

Olivier Gaudefroy, Generaldirektor Renault Österreich GmbH

Bild: Luc Perenom  

Anschließend war er als Marketingdirektor in Kroatien und ab 2002 als After Sales and Quality Director in der niederländischen Renault Filiale tätig. 2005 kehrte er nach Paris in die Konzernzentrale zurück und wurde zum Services Marketing Director der Quality and Services Division berufen. Zwischen 2006 und 2008 leitete er die Parts and Accessories Division als Strategy and Marketing Director. Ab September 2008 war er für die European After Sales Abteilung als Quality and Network Director tätig. Seit 19. März 2012 zeichnete Gaudefroy für Renault Österreich als Generaldirektor verantwortlich.

www.renault.at