21.01.2013
Kärcher

Wolfgang Eisner neuer Key Accounter

Wolfgang Eisner, 48, verstärkt seit Anfang des Jahres als Key Accounter den Bereich Wash Systems bei der Alfred Kärcher GmbH.

Vor seinem Einstieg bei Kärcher war Eisner 5 Jahre bei WashTec, zuvor bei Christ und Rohé. Seine ersten Erfahrungen machte er bei Siems und Klein bei der Planung von Autohäusern und –technik. Schon damals entdeckte Eisner die Liebe zur Waschtechnik aus der Fülle der Aufgaben rund um die Planung von Autohäusern und Tankstellen.

Wolfgang Eisner, 48, ist seit Anfang des Jahres Key Accounter Wash Systems bei der Alfred Kärcher GmbH. Hauptaufgabe von Eisner bei Kärcher wird die Etablierung der Marke Kärcher im Automotiven Bereich sein

Bild: Kärcher  

Die Hauptaufgabe von Wolfgang Eisner wird es sein, die bestehenden Strukturen bei Kärcher mit seinem Know-how zu unterstützen. Ebenso wird er die Marke Kärcher im Bereich der Waschsysteme (PKW und Nutzfahrzeuge) weiter etablieren, festigen und ausbauen.

Den nötigen privaten Ausgleich findet Wolfgang Eisner in der Natur. Bei Wanderungen oder bei der Arbeit im eigenen Garten. Der Vater einer erwachsenen Tochter hat aber auch viel Spaß beim Touren durch unwegsames Gelände auf 2 Rädern (Motocross).

www.kaercher.at