25.08.2017
Bosch Race

Histo Cup am Red Bull Ring

Bereits zum zweiten Mal in der Saison 2017 gastiert der Histo Cup in der Steiermark: Am Wochenende 2. und 3. September steht mit dem "Bosch Race Spielberg" das mit Hochspannung erwartete Heimrennen auf dem Programm.

Bei seiner fünften Auflage findet das legendäre "Bosch Race" 2017 zum zweiten Mal am Red Bull Ring in Spielberg statt. Wenn sich die größte und erfolgreichste Motorsport-Serie Österreichs in der Obersteiermark ein Stelldichein gibt, so kommen nicht nur die Anhänger des historischen Motorsports dabei garantiert auf ihre Kosten, im Mini Cooper Cup und der Touring Car Open geben auch moderne Rennfahrzeuge Vollgas. Von den historischen Tourenwagen und Formel-Boliden, über die packenden Überholmanöver im hartumkämpften Markenpokal der BMW 325 Challenge, dem Alfa Revival Cup bis hin zu den modernen und schnellen Fahrzeugen in den Rennen der Touring Car Open und des Mini Cooper Cup bieten die Rennfahrzeuge an diesem Rennwochenende für jeden Geschmack das passende Starterfeld.

(v.r.) Michael Steffny, Geschäftsführer Histo Cup, Ing. Helmut Stuphann, MBA, Leiter Bosch Automotive Aftermarket Österreich, Angelika Kiessling,  Director Corporate Communications & Public Affairs Bosch Group Austria, Maximilian Zupanic, mit 17 Jahren jüngster Histo Cup-Teilnehmer, und Bosch Österreich-Motorsportchef Norbert Jurkowitsch

Bild: aü  

 

"Bereits zum fünften Mal in Folge unterstützen wir die Histo-Cup Rennserie und die Zusammenarbeit läuft sehr gut und erfolgreich. Dafür danken wir dem gesamten Histo-Cup Team, allen voran Michael Steffny. Das Bosch Race Salzburg fand in den ersten drei Jahren am Salzburgring und im vergangenen Jahr bereits am Red Bull Ring statt. Wir nutzen das Bosch Race, um unsere Kunden als VIP-Gäste zum Rennen einzuladen", sagt Ing. Helmut Stuphann, MBA, Leiter Bosch Automotive Aftermarket Österreich.

www.bosch.at
www.histo-cup.at