12.10.2012
KommR Burkhard W.R. Ernst

Auszeichnung für Gremialobmann des Wiener Fahrzeughandels

Für seine langjährigen Verdienste als Obmann des Landesgremiums Wien des Fahrzeughandels wurde KommR Burkhard W.R. Ernst das Handelszeichen in Gold verliehen.

Ernst ist seit 2002 Obmann-Stellvertreter des Fahrzeughandels Wien und hat seit April 2005 die Funktion des Obmanns inne. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, die ich sowohl als Anerkennung meiner bisherigen Leistungen als Obmann des Wiener Fahrzeughandels wie auch als Bestätigung jenes Weges sehe, den wir in den vergangenen Jahren eingeschlagen haben. Diesen möchte ich sowohl in meiner Funktion als Vertreter des Fahrzeughandels in Wien als auch als Bundesgremialobmann für und mit unserer Branche fortsetzen", so KommR Burkhard W.R. Ernst anlässlich der Verleihung.

KommR Burkhard W.R. Ernst
Bild: Lukas Beck  

KommR Ernst leitet gemeinsam mit seiner Schwester den größten österreichischen Mazda-Einzelhandel des Wiener Fahrzeughandels. Die Herausforderung als Obmann des Wiener Fahrzeughandels ist auf ihn zugeschnitten. Ernst ist Vorstandsvorsitzender der Rainer Kraftfahrzeughandels AG und eine fixe Größe des österreichischen Autohandels. Für ihn ist der Autohandel jenes interessante Geschäftsfeld, das ihn bereits seit seiner Kindheit fasziniert. Seit 2010 vertritt er als Bundesgremialobmann auch die Interessen des gesamten österreichischen Fahrzeughandels.

www.wko.at/wien/fahrzeughandel