03.09.2014
TecAlliance auf der Automechanika

Verlässlicher Partner des freien Ersatzteilhandels

Rund ein Jahr nach der Fusion der TecDoc Informations System, TecCom und AuDaCon als Marke TecRMI zur TecAlliance – präsentiert sich das Unternehmen erstmals auf der Automechanika.

Mit der Präsentation neuer Module für die Reparatur elektronischer Komponenten, der Erweiterung der TecDoc-Stammdaten sowie der Einführung neuer Filtermöglichkeiten bei der Fahrzeugsuche durch die Integration der sogenannten Vehicle Identification Number (VIN-Nummer) unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung der Kundenorientierung.

Jürgen Buchert, Geschäftsführer der TecAlliance GmbH
Bild: TecAlliance  

„Mit der Aufnahme neuer Module und der Erweiterung der TecDoc-Stammdaten leisten wir einen weiteren wichtigen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des freien Ersatzteilhandels“, betont Jürgen Buchert, Geschäftsführer der TecAlliance GmbH. „Dank der Synergien unseres Markenverbunds, in dem alle drei Säulen integrativ zusammenwirken, bieten wir eine umfassende Branchenlösung, die die bestehenden Datenlücken für alle Fahrzeugsegmente sukzessive schließt.“

www.tecalliance.net