11.07.2017
Sponsoring

"Meyle-Mechaniker" machen St. Pauli Handballteams mobil

Seit dem Vorjahr sponsort die Meyle AG die Handball-Mannschaften des FC St. Pauli. Nun haben die "Meyle-Mechaniker" den Team-Bus, einen alten Mercedes-Benz T1, wieder flott gemacht.

Der Teambus gilt als festes Mannschaftsmitglied. "Er bringt uns nicht nur zu den Auswärtsspielen, sondern transportiert auch immer uns komplettes Equipment", erzählt Kapitän Arne Dohren. Bei einem Besuch der Mannschaft in der Firmenzentrale von Meyle in Hamburg, wurde das Gefährt von den "Meyle-Mechanikern" wieder fit gemacht.

Viele der Meyle-Mitarbeiter, die regelmäßig die Spiele des FC St. Pauli Handball besuchen, freuten sich, dem Team während des Besuchs ihre Arbeitsumgebung zeigen zu können. Durch das Gebäude lieferte sich die Mannschaft schließlich noch ein Handballspiel der anderen Art und besuchte dabei auch das Zentrallager für die rund 23.000 verschiedenen Meyle-Teile.

Die Arbeiten wurden eigens in einem Video festgehalten. In diesem ist unter anderem zu sehen, die Stoßdämpfer und Glühkerzen beim T1 gewechselt werden.

www.meyle.com