09.01.2018
Hankook Tire

Neuer Präsident und COO für Europa

Seit Jahresbeginn 2018 Ist Han-Jun Kim (52) neuer Chief Operation Officer (COO) für Europa und die GUS-Staaten beim koreanischen Reifenhersteller Hankook. Er folgte auf Ho-Youl Pae, der neue Aufgaben am globalen Firmensitz in Korea übernehmen wird.

Han-Jun Kim ist seit 2011 bei Hankook und war zuletzt als Senior Vice President Corporate Management im globalen Hauptquartier von Hankook Tire in Korea tätig. Die Nähe zum Automobilsektor unterstreicht der Umstand, dass er vor seinem Wechsel zu Hankook knapp neun Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen bei der MAN Truck & Bus Group tätig war.

 

Han-Jun Kim
Bild: Hankook  

 

"Hankook hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark entwickelt und steht ganzheitlich für Reifenentwicklung und -produktion in Europa", erklärt Han-Jun Kim. "Die Herausforderung für die kommenden Jahre wird es sein, unsere Markenbekanntheit als auch unser Markenimage in Europa weiter auszubauen, um damit unser Ziel, Hankook mittelfristig als eine globale Premium-Marke unter den Top fünf der weltweit führenden Premium-Reifenhersteller zu etablieren, zu erreichen", so der neue COO weiter. (ags)

www.hankooktire.com