18.12.2017
"Österreich hat Geschmack"

Starke Marken richtig positioniert

Die Serie "Österreich hat Geschmack" erreicht rund 145.000 Zusehern auf TV- und Online-Kanälen und hat zum Ziel, den Rezipienten starke Marken näher zu bringen.

Bei einer der jüngsten Sendungen wurde die E-Mobilität, speziell das Angebot des Autohaus Waldviertel und des E-Ladestationen-Anbieters ella, thematisiert.

 

(v.l.) "Agentin" Miriam Pössnicker, Wolfgang Pappler, Product Placement International, und "Agentin" Sonja Kaiblinger
Bild: Product Placement International
 

 

Die Idee hinter dem Format ist, dass sich pfiffige "Agentinnen" im Auftrag der Zuseherinnen und Zuseher auf Geheimmissionen begeben, um den besten Gastronomen Österreichs deren liebstes Geheimrezept zu entlocken. Die einladenden Räumlichkeiten der Gastronomiebetriebe und kulinarischen Verlockungen sollen dabei abwechslungsreich und kreativ in die Handlung integriert werden, ebenso die vorgestellten Produkte. Die Idee, die Umsetzung und die Koordination der Beiträge erfolgen durch die Firma Product Placement International.

Die Folgen von "Österreich hat Geschmack" werden auf ORF III, SchauTV, Leadersnet.tv, im CASH-Newsletter, auf der Website www.oesterreichhatgeschmack.at und weiteren Online-Medien ausgestrahlt. (ags)

www.oesterreichhatgeschmack.at