12.01.2018
Auszeichnung

WKÖ-Ehrenplakette für Komm.-Rat Franz Steinbacher

In Anerkennung seiner jahrzehntelangen, herausragenden Verdienste um die österreichische Wirtschaft wurde Komm.-Rat Franz Steinbacher von WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl am 9. Jänner 2018 die Ehrenplakette der Wirtschaftskammer Österreich verliehen.

Der Ausgezeichnete selbst ist als Sachverständiger tätig und hat sich den vergangenen Jahren und Jahrzehnten einen guten Ruf, vor allem in der Oldtimer-Szene (Referent der WKÖ für historische Kraftfahrzeuge, Mitglied im Beirat für historische Kraftfahrzeuge im BMVIT, etc.), aufgebaut.

 

(v.l.) WKÖ-Generalsekretärin Mag. Anna-Maria Hochhauser, Riki und Komm.-Rat Franz Steinbacher, WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl

 

 

Komm.-Rat Franz Steinbacher steckt derzeit voll in den Vorbereitungen für eine Abarth-Sonderausstellung (Salon Rétromobile: Abarth Á L'Honneur) im Rahmen einer Fachausstellung in Paris, wo 20 Abarth-Boliden (aus der "Sammlung Möll") präsentiert werden sollen.

Die Ausstellung "Salon Rétromobile" findet vom 7. bis 11. Februar im Porte de Versailles Exhibition Centre in Paris statt. (ags)

www.steinbacher.eu
www.retromobile.com